Cookies auf unserer Webseite

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Anwendererlebnis auf unserer Webseite anbieten zu können.
Durch die Weiternutzung unserer Webseite oder durch Schließen dieser Nachricht willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein.
Erklärung zu unseren Cookies

Ich stimme zu

Ergonomie am Arbeitsplatz - Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

Folgen Sie diesen Grundlagen, um den Komfort an Ihrem Arbeitsplatz zu verbessern:

Optische Beschwerden

Resultieren aus:

  • Blendeffekten ihres Bildschirms
  • Nicht angemessenen Lichtverhältnissen
  • Sitzposition in einer inkorrekten Entfernung vom Bildschirm
  • Schlechte Position der Vorlagen
  • Verunreinigungen des Bildschirms

Tipps & Tricks

  • Sitzen Sie in einem sicheren Abstand vom Monitor
  • Stellen Sie die Bildschirmhöhe auf Augenhöhe oder etwas darunter ein
  • Benutzen Sie einen Vorlagenhalter für die seitliche Positionierung von Dokumenten
  • Benutzen Sie einen Filter um Störungen und Reflexionen auf dem Monitor zu verhindern
  • Halten Sie den Bildschirm sauber und frei
  • Benutzen Sie eine Lampe, um für ausreichende Beleuchtung zu sorgen
  • Benutzen Sie, sofern notwendig, geeignete Lesehilfsmittel (Brillen, Lupen, etc.)

Beschwerden im Bereich Schulter und Nacken

Resultieren aus:

  • Nicht angemessener Höhe des Monitors
  • Schreibarbeit in ungünstiger Körperhaltung
  • Schlechte Körperhaltung

Tipps & Tricks

  • Verändern Sie die Einstellung des Monitors so, dass sich die Oberkante des Monitors auf Augenhöhe befindet und in einem sicheren Abstand
  • Schreiben Sie nicht von Dokumenten, welche sich flach auf dem Schreibtisch befinden
  • Bringen Sie Dokumentenhalter am Monitor oder daneben an, welche in gleicher Höhe und in gleichem Abstand sind
  • Verhindern Sie das Telefon zwischen Schulter und Ohr zu halten

Beschwerden im Bereich Rücken/Bein

Resultieren aus:

  • Schlechte Haltung
  • Schlechte Unterstützung der Lendenwirbelsäule
  • Schlechte Unterstützung bzw. Position der Füße
  • Schlechte Blutversorgung

Tipps & Tricks

  • Verändern Sie die Einstellung des Stuhles so, dass sich die Oberschenkel parallel zum Boden befinden.
  • Sitzen Sie aufrecht und direkt an der Rücklehne, um eine optimale Unterstützung der Lendenwirbelsäule durch den Stuhl bzw. ein entsprechendes Sitzkissen zu erhalten
  • Wenn Ihre Füße den Boden nicht erreichen, benutzen Sie eine geeignete Fußstütze
  • Benutzen Sie ein Sitzkissen zur optimalen Gewichtsverteilung und Unterstützung
  • Sie eine geeignete Fußstütze zur Unterstützung der Haltung und halten Sie die Füße gerade

Beschwerden im Bereich Handgelenk

Resultieren aus:

  • Nicht unterstützte Handgelenke bei der Benutzung von Keyboard und Maus
  • Ständig wiederholende Bewegungen
  • Ungenügende Dehnung/Positionierung der Finger

Tipps & Tricks

  • Halten Sie das Handgelenk in neutraler Position
  • Halten Sie die Ellbogen auf Höhe des Keyboards und nicht darunter
  • Halten Sie die Unterarme parallel zum Boden/Schreibtisch
  • Halten Sie einen 90° Winkel zwischen Oberarm und Unterarm
  • Benutzen Sie das Keyboard mit wenig Kraftaufwand
  • Verwenden Sie unterstützende Armlehnen